Unsere Anforderungen an die zukünftigen Familien unserer Kitten

Hier finden Sie eine kurze Liste mit dem wichtigsten Teil der Anforderungen, die wir an Interessenten stellen - auch steht bei jedem Punkt erklärt, wie es zu diesen kommt.

 

 

- Gesicherter Freigang

Unseren Kitten stehen nach der 1. Impfung ein gesicherter Balkon sowie ein Freigehege zur Verfügung, welche sie wie die Großen sehr gerne nutzen - darauf sollen sie auch im neuen Zuhause nicht verzichten müssen, von daher muss mindestens ein gesicherter Balkon vorhanden sein.

Ungesicherten Freigang lehnen wir jedoch ab, in diesen werden wir keine Kitten geben.
 

- Katzengerechte Ausstattung

Zu einer katzengerechten Ausstattung gehören z.B entsprechende Kratzbäume - kurz zusammengefasst gehören zu einem solchen Kratzbaum: Stämme, die mindestens 12cm dick sind und von denen mindestens eine Säule lang genug zum ausstrecken ist (für Coonies also 1 Meter und länger), er muss standfest sein (vorallem bei so großen Katzen wie der Maine Coon ist das sehr wichtig), sollte kein Plüsch, keine Bänder und andere Gefahrenquellen haben sowie über waschbare Bettchen verfügen.

- Artgerechte Ernährung

Unsere Kitten werden von klein auf an hochwertiges Nassfutter, rohes Fleisch sowie Küken gewöhnt (siehe Ernährung). Wichtig bei Nassfuttersorten sind z.B.: Ein Fleischanteil von mind. 60%, eine klare Deklaration, kein Zucker & Getreide und pflanzliche Erzeugnisse sind max. zu 5% enthalten. (Mehr dazu finden sie hier). Auch sollten mindestens 3 verschiedene Marken gefüttert werden, um Mangelerscheinungen vorzubeugen.

Minderwertiges Nassfutter kennen sie nicht und sollen es auch nicht kennen lernen - Trockenfutter ist höchstens als Leckerchen für z.B. das Fummelbrett tolerierbar.

- Mindestens 3 vorhandene Katzenkumpels

Abgesehen von dem Punkt, dass Katzen keine Einzelgänger sind, wachsen unsere Kitten hier in einer großen Gruppe von 11 großen Coonies + ihren Geschwistern auf - sie haben immer jemanden, der Lust zum spielen & kuscheln hat. Das wäre bei nur einer weiteren Katze nicht gegeben.

Auch sollte zumindest eine der Katzen in einem ähnlichen Alter sein (eine 5 Jährige Katze ist einfach nicht der passende Spielkamerad für ein 15 Wochen altes Kitten) oder 2 Kitten genommen werden.


powered by Beepworld